fbpx >

Schwarze Johannisbeere

Schwarze Johannisbeeren mit Blättern auf Holztisch
Schwarze Johannisbeeren mit Blättern auf Holztisch

Der Geschmack von tiefem Schwarz

Kein anderes Aroma katapultiert mich so sehr in meine Kindheit zurück, wie das der schwarzen Johannisbeere. Einmal drauf gebissen und schon sitze ich in unserem Garten im Johannisbeerstrauch und vernasche heimlich die glänzenden, schwarzen Beeren.

Die Zeit war reif
Gestern habe ich eine Schüssel voll geerntet. Ich trockne sie und nehme sie mit auf meine Wanderungen. Jede einzelne Beere geniesse ich mit geschlossenen Augen…

 

Das schwarze Aroma auch in den Blättern

Wenn du mal ein Blatt zerreibst, wirst du auch diesen einzigartigen Duft der schwarzen Johannisbeere wahrnehmen. Wie die Blätter der Walnuss, der Feige oder der Walderdbeere, kann man auch die Blätter der schwarzen Johannisbeere zum Aromatisieren von Getränken wie Tee oder Wein verwenden.
Der * MAITRANK * mit Blättern von schwarzer Johannisbeere, Walderdbeere und Waldmeister ist eisgekühlt das perfekte Sommergetränk.

Man nehme
  1. frische Blätter der schwarzen Johannisbeere z.B. mit Weißwein übergießen und einige Wochen ziehen lassen
  2. oder in Kräuterlimonaden ein paar Stundenziehen lassen
  3. oder getrocknete Blätter für Teemischungen

 

 

* MEIN TIPP *

Johannisbeerblätter kann man auch zum Einlegen von Gurken verwenden. So bleiben sie schön knackig.

Neueste Beiträge

HINWEIS Für meine Rezepte habe ich sorgfältig recherchiert, dennoch ohne Gewähr.
Hast du Gesundheitsbeschwerden sprich bitte mit deinem Arzt. Der Einsatz von Wildkräutern ersetzt keinen Arztbesuch. Allergiker, Schwangere und Kinder die Verwendung gfls. vor dem Verzehr abklären.
Wenn du meine Rezepte nachkochst, machst du das auf eigene Gefahr!